Schwangerschaft

Beratung und Hilfe*

Betreuung bei Schwangerschaftsbeschwerden (z.B. Übelkeit, Ischiasbeschwerden, Steißlage des Kindes, Kopfschmerzen etc.). In einem persönlichen Gespräch – in meinem Praxisraum oder bei Ihnen zu Hause – bespreche ich mit Ihnen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, so dass Sie die für Sie passende Art der Behandlung wie z.B. Akupunktmassage, Massagen u.a. auswählen können.

Aber auch bei allen anderen Fragen zum Thema Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Ernährung oder Babyausstattung bin ich Ihre Ansprechpartnerin.

Diese Hilfe kann von jeder Frau von Beginn der Schwangerschaft in Anspruch genommen werden, zusätzlich und ergänzend zur Versorge bei Ihrem Arzt und ohne ärztliche Anordnung oder Rezept. Die Kosten tragen die Krankenkassen im Rahmen der Hebammengebührenordnung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an mich per Mail oder per Telefon (02 14/5 81 37). 


Akupunktur während der Schwangerschaft

Die Akupunktur entstammt der „Traditionell chinesischen Medizin (TCM)“ und bietet in der Schwangerschaft eine gute Möglichkeit, typische Beschwerden zu lindern und somit das Allgemeinbefinden zu fördern.

Die geburtsvorbereitende Akupunktur ab der 36. Schwangerschaftswoche kann die Geburtsdauer verkürzen. Es werden sowohl Punkte akupunktiert, um häufige Beschwerden positiv zu beeinflussen, als auch Punkte zur Stärkung. Somit geht die Schwangere gut vorbereitet in die Geburt und ins Wochenbett.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an mich per Mail oder per Telefon (02 14/5 81 37).


*Hebammenhilfe ist eine Leistung der Krankenkassen,
die von jeder Frau in Anspruch genommen werden kann.


© 2019 Hebammenpraxis Tanja Welling